« April 2009 | Main | Juni 2009 »

Die sechs markantesten Aussagen im Leben eines Schweizers

Aus meinen persönlichen Beobachtungen.

Weiterlesen"" »

Abfall_in_New_York.jpgEmigranten-Schicksal in New York

Weltweit sind alle Kriege vorzeitig beendet und der
Nobelpreis für den Frieden eingestellt worden

Vladimir S. Putin zeigt jetzt Hillary Rodham Clinton seinen
gravierten iPod.

Angela D. Merkel teilt von nun an ihre Bockswurst mit Ayatollah Ali Khamenei.

Silvio Berlusconi und Muammar al-Qaddafi bauen sich
gemeinsam eine Sanduhr.

James Gordon Brown spielt Sonntags PingPong mit Osama
bin Laden.

Kim Yong-nam erlaubt Barak M. Obama's Bo in seinen Schoss zu pinkeln.

Benjamin Netanyahu massiert Fidel Castro's den Rücken im Fitness Club.

Good News

Im Internet verschollen

Ich habe doch nur einmal reingeschaut.

Na ja, ab und zu und manchmal etwas mehr
und manchmal öfter immer länger.

Weiterlesen"" »

Latino_in_Harlem.jpg

Ein verrückter Taxifahrer

Das Leben schreibt die Geschichten.

Weiterlesen"" »

Tourists_at_Times_Square.jpg

Tod_durch_Erhaengen.jpgEin Leben für faltenlose Azüge
K. Bügel ist von einem edlen Herrenhaus direkt im Brockenhaus gelandet. Hier sollte er gebrauchte Anzüge tragen. Aus Nylon und Dralon. Dagegen hat er rebelliert. Sein Widerstand hat ihm die Todesstrafe eingetragen. "Es lebe das freie herumhängen mit Gleichgesinnten", waren seine letzten Worte. Mit ihm haben wir einen wichtigen Träger der besseren Gesellschaft verloren

Gibt es noch Länder mit Erdoelreserven?
Ja, Nigeria.
Geil.

Offoziere, wir haben einen neuen Feind.
Also los, bombardieren wir ihn.
Ich habe aber noch Fragezeichen.

Der Krieg dauert an
Wann ist Mittagspause?

Haben wir schon wieder verloren?
Ja, 2:0?

Ein neuer Krieg in vier Bildern

Per-Lusconi.jpg

Hey Berlusconi . . .
. . . fass meine Pizza nicht an, lass die Finger von Amore und halte dich von den Frauen fern.

WorldWideWest.jpg

Gold-Rausch
Auf dem Treck nach dem digitalen Gold. Google fand die grossen Nuggets, Amazon hat seine Claims sicher abgesteckt, auch Ebay macht Kasse. Schön weiter graben.

McDonald_Church.jpgEinfach durchfahren
"Herr Pfarrer, wir sehen uns dann beim täglichen Burger".

Bewusst Los

Du liegst im Bett
und starrst zur Decke.

Stille weit herum.

Da ist kein Tag

Keine Zeit,
kein Gelächter,
kein Tod.

Stille

Kein Reiz,
kein Schmerz,
kein Gefühl.

Nichts

Regungslos der Wind,
die Düfte eingestellt,
alles ist bewegungslos.

Stille ringsum

Die Sinne unbewegt,
der Spürsinn unberührt.
Kein Erinnern mehr.

Kein Ton,
keine Schwere,
kein Schmerz.

Du atmest in die Leere.
Du horchst.
Da ist kein warum.

Nichts

The four Swiss

Powered by
Movable Type 6.3